Seminarreise nach Rhodos

05.10. – 10.10.2013

von Nicole Glaser

Link mit Fotos hier: Bericht

Am Samstag, den 05.10.2013 flogen wir von Stuttgart aus, der Sonne entgegen, nach Rhodos.
Nach einem ca. zwanzig minütigen Transfer bezogen wir unsere traumhaften, sehr großen und modernen Zimmer im „La Marquise Resort und Spa“ in Faliraki. Dieses Hotel eignet sich für Familien, Paare, Singles und Senioren. Es bietet eine riesen Poolanlange und einen modernen Wellnessbereich mit Hallenbad. Wer sehr viel Wert auf Luxus legt, ist in diesem Hotel richtig aufgehoben. Am Sonntag absolvierten wir eine Schulung über Rhodos und erhielten wertvolle Tipps vom Guest Service vor Ort.
Anschließend fuhren wir zur ersten Hotelbesichtigung, dem Hotel „Cathrin“. Das Hotel liegt auf einem Felsen und daher ca. 700 m vom Strand entfernt. Es ist sehr einfach gehalten und besonders für Individualreisende, Paare und Senioren geeignet. Auch Ruhesuchende kommen in dieser Anlage voll auf ihre Kosten.Weiter ging es dann zur Hotelbesichtigung des „Grecotel Rhodos Royal“. Diese Anlage ist nicht mehr die neuste, jedoch auf Grund der beliebten Lage, direkt am Strand und einigen Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, immer noch ein beliebtes Hotel. Abends konnten wir nach den Hotelbesichtigungen im „Kalithea Mare“ und „Kalithea Horizon“ das Abendessen unter freiem Himmel im Hauptrestaurant des Hotels Kalithea Horizon genießen. Die riesen Hotelanlage empfiehlt sich für alle Kundentypen und wird als beliebteste Anlage auf der gesamten Insel Rhodos gesehen. Das einzige Manko bei dieser Anlage ist die Lage, direkt am Hang und die damit verbundenen steilen Wege und Anstiege.
Nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Bus an die Westküste der Insel nach Theologos um das Hotel „TUI Best Family Alex Beach“ zu besichtigen. Mit Blick auf die Simy- Insel und einem vielfältigen Animationsprogramm für Kinder von 0-16 Jahren bietet das Hotel alles für einen perfekten Familienurlaub. Das Hotel und die Westküste eignen sich ebenfalls besonders für Kiter und Surfer.Zurück an der Ostküste, in Kolymbia, angekommen besichtigten wir das „TUI Best Family Atlantica Aegan Blue“ Hotel. Das ebenfalls bei Familien sehr beliebte Hotel befindet sich an einem öffentlichen Kiesstrand. Ein hoteleigener Wasserpark (Mai – Oktober) lässt Kinderherzen jeglichen Alters höher schlagen. Das Hotel hat ein sehr internationales Publikum und ist besonders bei Engländern sehr beliebt. Auf der Rückfahrt nutzen wir dann noch die Gelegenheit den wohl schönsten Sandstrand der Insel zu besichtigen, den Tsmabika- Strand.                                                                                                                                                                          Abends durften wir nach einer Hotelbesichtigung des Erwachsenenhotels „Atlantica Imperial“ (buchbar ab 16 Jahren) und der ersten Hotelauswertung, welche aufgrund der unterschiedlichen Meinungen, sehr lange dauerte ein Abendessen, sowie ein Cocktail mit direktem Meerblick genießen. Der Spa Bereich des Hotels erreichte 2012 den 5. Platz für die Auszeichnung der besten Spa Bereiche weltweit. Das Hotel eignet sich deshalb besonders für Luxusurlauber, Paare und Wellnessurlauber.                                           Am Dienstag stand uns eine ca. 45 Minütige Busfahrt in den Touristenort Lindos bevor. In dem kleinen Ort Kiotari, ca. 18 Km südlich von Lindos, besichtigten wir das Hotel „Lindos Imperial“. Der ehemalige Magic- Life Club eignet sich durch seinen Dorfcharakter für jegliche Zielgruppe. Das Hotel „Lindos White Hotels& Suites“ befindet sich etwas außerhalb des Ortes Lindos (ca. 3,5 Km) ca. 200m, durch eine wenig befahrene Strasse, vom Kiesstrand entfernt. Die Zimmer wurden 2012 neu renoviert und entsprechen daher einem modernen Standard. Besonders jedoch eignet sich das Hotel für Individualreisende, Aktivurlauber und jüngere Paare. Es standen nicht nur Hotelbesichtigungen auf dem Plan an diesem Tag, sondern auch der Besuch der Akropolis in Lindos und ein kurzer Bummel durch die Altstadt. Nach einem kurzen, aber heftigen Treppenanstieg erreichten wir die Spitze der Akropolis und hatten einen traumhaften Blick über den gesamten Ort Lindos, mit seinen kleinen, traumhaft schönen Sandbuchten. Abends besichtigten wir nach einem kurzen Spaziergang von unserem Standorthotel „La Marquise Resort& Spa“ die beiden Hotels „Esperos Mare“ und „Esperos Palace“. Da die Anlagen komplett ausgebucht waren konnten wir nur einen kleinen Blick in die sehr großen Zimmer, mit moderner Ausstattung wagen. Die beiden Häuser liegen direkt nebeneinander und den Gästen ist es gestattet, die jeweilige Poolanlage, sowie teilweise die Restaurants des gegenüberliegenden Hotels mitzubenutzen. Besonders hervor zu heben muss man die kleine, aber sehr feine griechische Taverne in dem Hotel Esperos Mare.                                                                                                                                   An unserem letzten Tag besichtigen wir noch den „1-2 FLY Fun Club Esperides Beach“ der direkt neben den beiden Hotels vom Abend zuvor liegt. Dieses Hotel scheint neben den beiden „TUI Best Family“- Hotels ein reinstes Kinderparadies zu sein. Es ist alles inkludiert, was Kinder Herzen höher schlagen lässt. Durch das tägliche Animationsprogramm und das Paradies für Kinder, können auch die Eltern hier für kurze Zeit die Seele baumeln lassen.                                                                            Anschließend genossen wir die letzten Sonnenstunden auf unseren eigenen Terrassen direkt am Pool bevor wir mit dem Bus Richtung Rhodos Stadt fuhren. Dort erwartete uns eine Stadtführerin, welche uns in einer Stunde Rhodos- Stadt näher brachte. Neben der „Neustadt“ gingen wir zu Fuß durch die mittelalterliche Stadt bis rüber zur Altstadt, welche zum UNESCO- Weltkulturerbe zählt. Den Abend ließen wir dann nach einer Shopping-Tour in der traumhaften Altstadt von Rhodos-Stadt in einer typischen griechischen Taverne ausklingen. Ein Syrtaki-Tanz darf auf einer Reise durch Griechenland, natürlich nicht fehlen und wurde deshalb lautstark auf der Rückfahrt zum Hotel getanzt.
Am Donnerstag Morgen um 08:45 Uhr hieß es dann zurück in das vom Piloten so nett ausgedrückte „6 Grad Schattige Stuttgart“.                                                                       Eine tolle Reise mit vielen, tollen Eindrücken und wunderbaren Menschen geht zu Ende. Man kann nur loben und sagen, Rhodos hat sich von seiner besten Seite gezeigt!

Growe Reisen Gottmadingen
Tel. 0049 - (0)7731 - 976 444

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

09.00 - 12.00 Uhr

Montag, Dienstag, Freitag
15.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag Nachmittag
Nach Terminvereinbarung

Samstag
10.00 - 13.00 Uhr

Kontaktformular

So finden Sie uns:
Ortszentrum Gottmadingen
Dorfgärten 2, D-78244 Gottmadingen

Growe Reisen Growe Reisen

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: